CAD (Computer Aided Design)

CAD steht für Computer Aided Design und beschreibt das computergestützte Konstruieren und Entwerfen von Bauteilen, Produkten, Maschinen etc.

Warum CAD? Die Vorteile:

 

  • Räumliche 3DModelle und Konstruktionen liefern eine bessere Diskussionsgrundlage in abteilungsübergreifenden Besprechungen als 2D-Zeichnungen
  • Schnelle Korrekturen und Anpassungen zu einem Zeitpunkt, an dem die Kosten noch gering sind
  • Genaue Visualisierungsmöglichkeiten der einzelnen Komponenten, Baugruppen und Endprodukte; Anfertigung diverser Ansichten aus relevanten Perspektiven
  • Erkennung und Vermeidung von möglichen Kollisionen und Einbauproblemen
  • Umfassende Erstellung von Dokumentationen der Konstruktionen inkl. Stücklisten, Bemaßungen und Formen
  • Problemlose Nutzung der Konstruktionsdaten für Folgeprojekte
  • Automatische Generierung von CAM-Dateien für die Fertigung auf CNC-Anlagen oder Nutzung auf 3D-Druckern

Für unsere Konstruktionen an modernen 3D-CAD Arbeitsplätzen nutzen wir Autodesk CAD-Programme wie Inventor, SolidWorks und Unigraphics. So stellen wir sicher, dass eine Kompatibilität zu Ihren Systemen und Arbeitsplätzen gewährleistet ist.

Phasen und Ziele des CAD

Phasen und Ziele des CAD

  • In der Konzipierung werden die Anforderungen analysiert, mögliche Lösungsvarianten erarbeitet und abschließend bewertet.
  • Bei der Gestaltung werden anschließend die Lösungen konkretisiert und Modelle erstellt.
  • Im letzten Schritt, der Detaillierung, werden die verwendeten Einzelteile dargestellt und die dazugehörigen Stücklisten und Fertigungsunterlagen erstellt.
MKW GmbH © 09.2019 / Impressum / AGB / Datenschutz / Sitemap